Gut gestärkt in die Festspielzeit

Zusammen neues erleben und erlernen.

Juli und August steht in Salzburg immer im Zeichen der Festspiele und in dieser Zeit wird die Altstadt noch belebter. Das bedeutet auch, dass unser Team vor neuen Herausforderung steht und bei Kräften sein muss.
Salzburg_Trachten_5
Aus diesem Grund haben wir uns auch dieses Jahr wieder für einen gemeinsamen Abend im Cook & Wine bei Günther Grahammer entschieden. Zusammen einen schönen Abend verbringen, etwas Energie tanken und mit Teamwork ein vier Gänge Menü zaubern.

Besonders praktisch war der kurze Fußmarsch von unserem Geschäft am Mozartplatz zur neuen Location vom Cook & Wine am Kajetanerplatz (ehemaliger Posthof).
Salzburg_Trachten_4
Nach einem erfrischenden Aperetif im einladenden Gastgarten ging es auch schon an die Töpfe.
Salzburg_Trachten_3

Salzburg_Trachten_1
Anfänglich wurde wieder das gesamte Menü vorgestellt:
– Thunfisch Tartar
– Sommersalat mit Früchten
– Rinderfilets mit Polenta und mediterranem Gemüse
– Mango Sorbet mit Prosecco
Salzburg_Trachten_10
Abgesehen von dem ausgezeichneten Essen, dass gemeinsam zubereitet wird, sind es die kleinen Kniffe die man vom Chefkoch persönlich erklärt bekommt.

Salzburg_Trachten_2
Wie schneidet man eine Mango richtig? Wie lange sollte sie noch reifen, bis sie am besten schmeckt?

Salzburg_Trachten_7

Wie wird ein Granatapfel am leichtersten ausgelöst?

Salzburg_Trachten_8

Ganz wichtig immer, wie wird das Messer richtig gehalten beim Schneiden?

Salzburg_Trachten_9
Besonders interessant war die Zubereitung vom Fleisch. Warum darf das Fleisch mit Gewürzen nicht eingerieben werden und wie kann es warm gehalten werden, ohne dabei „well done“ zu werden? Beim Chef heißt es, einmal vor gemacht, dann wird es nachgemacht.
Salzburg_Trachten_14

Salzburg_Trachten_12

Besonders überrascht waren wir alle, als das Geheimnis über „Liebe“ im Essen gelüftet wurde. Warum schmeckt es bei der Oma immer am Besten? Ganz klar, sie kocht mit so viel Liebe, aber das Liebe ein Synonym für Butter ist, war uns allen nicht klar. Allerdings sind wir überzeugt, dass es trotzdem besser schmeckt, wenn man es gerne macht.

Salzburg_Trachten_15
Wir verraten euch hier nicht alle Antworten auf die Fragen. Aber so viel sei gesagt, es war ein unglaublich lustiger und auch lehrreicher Abend, der mit einem exzellenten Menü geendet hat.
Salzburg_Trachten_13

Salzburg_Trachten_17
An dieser Stelle möchten wir uns nicht nur bei Günther Grahammer für die Gastfreundschaft bedanken, sondern bei unserem gesamten Team. Das wieder einmal gezeigt hat, dass es gemeinsam leichter und schneller geht, aber vor allem mehr Spaß macht.

Salzburg_Trachten_11

Salzburg_Trachten_16

Salzburg_Trachten_6

Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug mit unserem Team.

Zurück
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK